Quick Actions auf Ordner unter iOS anwenden

Apple iPhone, die 3D Touch besitzen, unterstützen Quick Actions. Unter iOS lassen sich Funktionen durch stärkeren Druck auf bestimmte Schaltflächen aufrufen. Auch auf Ordner, die auf dem Homescreen liegen, lassen sich Quick Actions anwenden. Sie geben einen schnellen Überblick, was in einem Ordner los ist.

An einem Order auf dem Homescreen eines iPhone stellt das System lediglich die Gesamtanzahl aller ungelesener Nachrichten von Apps als Kennzeichensymbol da. Quick Actions helfen dabei, schnell auf die einzelnen Apps im Ordner zuzugreifen und zeigen gleichzeitig, die Kennzeichensymbole der einzelnen App mit ihren Benachrichtigungen an.

Quick Actions auf Ordner unter iOS anwenden Ordnerinhalt anzeigen

Ein stärkerer Druck auf den Ordner zeigt eine Liste mit allen Apps, die sich im Ordner befinden. Mit einem Tap auf die entsprechende App, startet man sie.

Die Liste zeigt außerdem an jedem App-Symbol die Anzahl der Benachrichtigungen an.

Möchte man den Ordner umbenennen, ruft man aus der Liste „Umbenennen“ auf und gibt dem Ordner einen neuen Namen.