Startton des Mac ausschalten

Der Startton beim Hochfahren des Mac kann Tote wecken. Ich kenne auch niemanden, der den Gongschlag mag. In den Einstellungen hat Apple allerdings nicht vorgesehen, ihn abzuschalten. Über einen Terminal-Befehl klappt es dennoch.

Mittlerweile funktionieren Apps zum Abstellen des Start-Sounds beim Booten eines Mac nicht mehr, sodass als einzige Option ein Terminal-Befehl übrig bleibt. Wie man das Terminal startet und benutzt, haben wir in dem Artikel „Befehle unter Mac OS X in der Terminal-Konsole eingeben“ zusammengefasst.

Im Terminal gibt man folgenden Befehl ein, um den Startton zu deaktivieren:

sudo nvram SystemAudioVolume=%00

Die Zahl hinter dem %-Zeichen steht für die Lautstärke, die im Beispiel auf Null gesetzt wird. Hier sind auch andere Werte möglich.

Der Befehl muss nach dem Quittieren gegebenenfalls mit Eingabe des Systempassworts bestätigt werden. Danach verlässt man das Terminal mit der Eingabe des Befehls „exit“ (ohne Anführungsstriche).

Möchte man den Startton irgendwann doch mal wieder hören, dann kann man ihn über einen Terminal-Befehl wieder aktivieren:

sudo nvram -d SystemAudioVolume

6 Kommentare

  1. Wenn man diesen Startton nur einmal ausschalten möchte funktioniert das. Doch wie Deaktiviert man diesen lästigen Startton dauerhaft?

    1. Author

      Hallo Werner,

      sollte so funktionieren. Bitte daran denken, das Terminal mit dem Befehl „exit“ zu verlassen.

      Viele Grüße
      Oliver

      1. Hast Du es mit Mojave mal getestet?
        Funktioniert leider nur einmal.
        Egal ob mit oder ohne Beenden mit Exit. Dieser Eintrag funktionierte vielleicht mit den älteren Betriebssystemen aber nicht mit dem Aktuellen.

        1. Author

          Hallo Werner,

          es kann sein, dass dein Mac das nicht unterstützt. Es hängt aber nicht vom Betriebssystem ab, sondern von der Baureihe deines Rechners. Ursächlich könnte die jeweilige Integration der Audiosteuerung je nach Rechnermodell sein. Deswegen wird es für deinen Mac wohl keine Lösung geben.

          Bei Macs ab Baujahr 2016 hat Apple auf den Startton verzichtet.

          Viele Grüße
          Oliver

          1. Vielen Dank!
            Muss ich wohl weiter mit diesem blöden Startton leben.

  2. Mein MacBook Retina ist von 2014. Der Tipp mit der Befehlszeile im Terminal hat zuerst funktioniert. Nach Aus-und-Einschalten war Ruhe. Aber am nächsten Tag war er wieder da! Funktioniert also anscheinend nicht dauerhaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.